IITR Datenschutz Blog
25
Nov

Datenschutz eLearning: neue Schulungsmodule

IITR Information[IITR – 25.11.20] Für das eLearning-Portal der IITR Datenschutz GmbH stehen fünf neue Schulungsmodule zu den Themen Datenschutz und Informationssicherheit zur Verfügung. Damit können in nun 17 Schulungsmodulen die Beschäftigten in den Sprachen Deutsch und Englisch webbasiert geschult werden.

Folgende neue Schulungs-Module wurden hinzugefügt:

Informationssicherheit am Arbeitsplatz

Diese Schulung vermittelt dem Teilnehmer die Grundlagen in der Informationssicherheit am Arbeitsplatz mit den Schwerpunkten zum physischen Informationsschutz. Dabei wird auf die Themen Sicherheitszonen und Sicherheitsstufen zur Gewährleistung der Informationssicherheit eingegangen. Zielgruppe sind Mitarbeiter, die Zugang zu schützenswerten Informationen haben.

Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat

Diese Schulung vermittelt dem Teilnehmer die Aspekte des Datenschutzes, die bei der Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat zu beachten sind. Die Schulung gibt Einblick in die Risiken bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und die damit einhergehenden Anforderungen und Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes. Zielgruppe sind Mitarbeiter, die personenbezogene Daten mit dem Betriebsrat austauschen.

Verhaltensregeln im Datenschutz

Diese Schulung vermittelt dem Teilnehmer die Anforderungen, die regelmäßig bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten umzusetzen sind. Sie beinhaltet Grundsätze beim Umgang mit personenbezogenen Daten, zu Schutzmaßnahmen am Arbeitsplatz, zur Verwendung von Passwörtern, zum Einsatz von mobilen Datenträgern, zu Schutzmaßnahmen auf Reisen, zum Arbeiten im privaten Umfeld, zur Nutzung von Social Media, zu Social Engineering, zur E-Mail-Nutzung, zur Internet-Nutzung sowie zur Löschung und Vernichtung von Daten. Zielgruppe sind Mitarbeiter, die personenbezogene Daten verarbeiten.

Schulung „Datenschutzverletzung und Meldepflicht“

Reaktion bei Datenschutzverletzungen

Diese Schulung vermittelt dem Teilnehmer die Grundlagen über Maßnahmen im Falle einer Datenschutzverletzung, die bei Kenntnisnahme einer Datenschutzverletzung erforderlich sind. Zielgruppe sind Mitarbeiter, die eine personenbezogene E-Mail-Adresse haben.

Brief-Werbung, Telefax-Werbung und E-Mail-Werbung

Diese Schulung vermittelt dem Teilnehmer die Grundlagen des Datenschutzes bei werblicher Ansprache und alle damit einhergehenden Maßnahmen. Zielgruppe sind Mitarbeiter, die im Vertrieb oder Marketing tätig sind.

Weitere verfügbare Schulungsmodule:

  • Einführung EU-Datenschutzgrundverordnung
  • Basisschulung zum Datenschutz
  • Grundlagen der Informationssicherheit
  • Verarbeitung personenbezogener Daten
  • E-Mail-Nutzung am Arbeitsplatz
  • Umgang mit Bewerberdaten
  • Auftragsverarbeitung
  • Wahrnehmung der Betroffenenrechte
  • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
  • Newsletter ohne Einwilligung
  • Videoüberwachung
  • Technische und organisatorische Maßnahmen zum Datenschutz

Ein Schulungsmodul dauert zwischen 10 und 15 Minuten. Das Schulungsangebot wird laufend erweitert. Über die Schulungs-Plattform wurden bisher mehr als 250.000 Schulungen durchgeführt. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit für einen kostenfreien Test-Zugang finden sich hier.

Kontakt:
Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska, externer Datenschutzbeauftragter

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Beitrag teilen:

0 Kommentar zu diesem Beitrag:

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Sie möchten über Neuigkeiten im Bereich Datenschutz informiert bleiben?
Tragen Sie sich hier in unseren Datenschutz Newsletter ein.

https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/chatbot-load.png https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/loading.gif