IITR Datenschutz Blog
10
Nov

Die Datenwoche im Datenschutz (KW45 2019)

[IITR – 10.11.19] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Sprachassistenten >>> Weitergabe von Patientendaten >>> Millionen-Bußgeld >>> Datenschutz-Grundverordnung belastet Kommunen >>> Talent Recruitment >>> Digitale-Versorgung-Gesetz >>> Regierungskommission fordert EU-Verordnung über Algorithmen).

Montag, 4. November 2019

Sprachassistenten: Die wichtigsten Regeln zum Datenschutz. Bei der Nutzung von Sprachassistenten sind verschiedene datenschutzrechtliche Beschränkungen zu beachten. “Der Einsatz solcher Systeme ist in datenschutzkonformer Weise möglich; das Datenschutzrecht stellt aber Gestaltungsanforderungen, die zu beachten sind”. Dr. Flemming Moos, absatzwirtschaft.de…

***

Dienstag, 5. November 2019

Bundesgesundheitsminister Spahn plant ein Gesetz, das die Weitergabe von Patientendaten an Forschungslabore erlaubt. Ohne Einwilligung der Betroffenen. Davon profitierten kriminelle Datenhändler und die Pharmaindustrie, Peter Welchering. Deutschlandfunk.de…

***

Mittwoch, 6. November 2019

Mieterdaten einsehbar – Datenschutz: Millionen-Bußgeld gegen Deutsche Wohnen. Die börsennotierte “Deutsche Wohnen” soll ein Bußgeld in Millionenhöhe zahlen. T-Online.de…

***

Donnerstag, 7. November 2019

Datenschutz-Grundverordnung belastet Kommunen. Eine Umfrage unter 1.100 Kommunen in Baden-Württemberg kommt zu dem Ergebnis, dass sich die Bürger seit der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) häufiger nach dem Schutz ihrer persönlichen Daten erkundigen. Für Kommunen bedeutet dies vor allem eine höhere Arbeitsbelastung. Kommunal.de…

***

Freitag, 8. November 2019

Datenschutz im Talent Recruitment. Seit dem 25. Mai 2018 ist in Deutschland die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) anzuwenden. Neben ihr ist insbesondere Artikel 26 des neu gefassten Bundesdatenschutzgesetzes zu beachten, der u.a. relevant für Stellenausschreibungen und Bewerbungen ist. Von Dieter Schmidt, it-zoom.de…

***

Digitale-Versorgung-Gesetz: Datenschützer sind kritisch. Gesundheitsminister Jens Spahn will die Daten aller Kassenpatienten zentral sammeln und von einem Forschungsdatenzentrum auswerten lassen. Timur Pröhle, e-recht24.de…

***

Samstag, 9. November 2019

Wirtschaft und Wissenschaft streiten über die Regulierung von Algorithmen. War die DSGVO nur der Anfang? Eine Regierungskommission fordert eine EU-Verordnung über Algorithmen – und bringt damit Bitkom & Co. gegen sich auf. Stefan Krempl; Christian Wölbert, heise.de/ct…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Über den Autor - Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Herr Dr. Sebastian Kraska gründete die IITR Datenschutz GmbH, die auf den Bereich des betrieblichen Datenschutzes spezialisiert ist und als Anbieter von Datenschutz-Management-Systemen mehr als 2.500 Unternehmen bei der Bewältigung datenschutzrechtlicher Anforderungen unterstützt.

Herr Dr. Kraska selbst ist als Rechtsanwalt ausschließlich im Datenschutzrecht sowie gemeinsam mit Regionalpartnern als externer Datenschutzbeauftragter tätig und betreut dabei Unternehmen und Behörden. Er ist zudem Beirat der Zeitschrift ZD des Beck-Verlages.

Beitrag teilen:

0 Kommentar zu diesem Beitrag:

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/chatbot-load.png https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/loading.gif