IITR Datenschutz Blog
04
Aug

Die Datenwoche im Datenschutz (KW31 2019)

[IITR – 4.8.19] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Britische Kriminalisten sichern sich Daten aus EU-Polizeisystem >>> So wenig nützt Daten-Anonymisierung >>> Opts-Ins: Bei Like-Buttons verpflichtend >>> Daten von mehr als 100 Millionen US-Bankkunden gestohlen >>> Kleinen Gemeinden fehlt das Personal >>> Sechs Tipps für den Datenschutz im Hotel >>> Sprachassistenten und Datenschutz).

Sonntag, 28. Juli 2019

Britische Kriminalisten sichern sich vor Brexit Daten aus EU-Polizeisystem. Benjamin Horbelt, www.turi2.de…

***

Montag, 29. Juli 2019

So wenig nützt Daten-Anonymisierung. Ein Algorithmus kann ermitteln, wie leicht man trotz entfernter persönlicher Angaben in Datenbanken gefunden wird. Veronika Szentpetery-Kessler, heise.de…

***

Dienstag, 30. Juli 2019

EuGH-Urteil zu Opts-Ins: Bei Like-Buttons verpflichtend! Datenschutz.org…

***

Mittwoch, 31. Juli 2019

Daten von mehr als 100 Millionen US-Bankkunden gestohlen. Eine Informatikerin soll sich Zugang zu privaten Daten von Kreditantragstellern bei der US-Bank Capital One verschafft haben. Die Verdächtige wurde festgenommen. Zeit.de…

***

Donnerstag, 1. August 2019

DSGVO-Umsetzung: Kleinen Gemeinden fehlt das Personal. Ira Zahorsky, egovernment-computing.de…

***

Freitag, 2. August 2019

Sechs Tipps für den Datenschutz im Hotel. Hotels, die nicht sauber mit Daten ihrer Gäste umgehen, drohen hohe Strafen. www.ahgz.de…

***

Samstag, 3. August 2019

Sprachassistenten und Datenschutz. Mithören beim Sex von Fremden. Ein „Guardian“-Bericht über das Auswerten sensibler Gespräche von „Siri“-Nutzern befeuerte die Kritik von Datenschützern am Sprachassistenten. Nun hat Apple die Auswertungen gestoppt. Deutschlandfunkkultur.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Über den Autor - Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Herr Dr. Sebastian Kraska gründete die IITR Datenschutz GmbH, die auf den Bereich des betrieblichen Datenschutzes spezialisiert ist und als Anbieter von Datenschutz-Management-Systemen mehr als 2.500 Unternehmen bei der Bewältigung datenschutzrechtlicher Anforderungen unterstützt.

Herr Dr. Kraska selbst ist als Rechtsanwalt ausschließlich im Datenschutzrecht sowie gemeinsam mit Regionalpartnern als externer Datenschutzbeauftragter tätig und betreut dabei Unternehmen und Behörden. Er ist zudem Beirat der Zeitschrift ZD des Beck-Verlages.

Beitrag teilen:

0 Kommentar zu diesem Beitrag:

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/chatbot-load.png https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/loading.gif