IITR Datenschutz Blog
11
Okt

Die Datenwoche im Datenschutz (KW41 2020)

[IITR – 11.10.20] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Datenschutzbeauftragter verbietet Liste auffälliger Asylbewerber >>> Österreich muss Datenschutz verschärfen >>> Kanzlei erwirkt erfolgreich Schmerzensgeld >>> Urteil zur Vorratsdatenspeicherung >>> Personalausweise kopieren als DSGVO-Verstoß >>> Kritik an Bildungspolitik >>> Soziale Medien und die US-Wahl).

Montag, 5. Oktober 2020

Datenschutzbeauftragter verbietet Liste auffälliger Asylbewerber, stuttgarter Zeitung.de…

***

Dienstag, 6. Oktober 2020

Österreich muss Datenschutz verschärfen. Ein aktuelles EuGH-Urteil bekräftigt, dass die systematische Vorratsdatenspeicherung von Telefon- und Internet-Verbindungsdaten nicht zulässig ist. Petra Tempfer, wienerzeitung.at…

***

Mittwoch, 7. Oktober 2020

Media Kanzlei erwirkt erfolgreich Schmerzensgeld nach Art. 82 DS-GVO. Media-Kanzlei.com…

***

Donnerstag, 8. Oktober 2020

Urteil zur Vorratsdatenspeicherung. Bollwerk für Datenschutz bröckelt. Der Europäische Gerichtshof lässt die anlasslose Speicherung von IP-Adressen zu – und erfüllt damit die Hauptforderung der Polizei.taz.de…

***

Freitag, 9. Oktober 2020

Personalausweise im Rechtsverkehr zu kopieren oder einzuscannen als DSGVO-Verstoß, Haufe.de…

***

Samstag, 10. Oktober 2020

Kritik an Bildungspolitik durch Jenny Groß und Schulleiter. „Seit vielen Jahren spüren wir an den Schulen, dass die Bildungspolitik im Land klemmt und unsere Kinder wie Lehrer nicht die notwendigen Rahmenbedingungen für eine solide Bildung erhalten,“ so startete Jenny Groß MdL, www.ww-kurier.de…

***

Sonntag, 11. Oktober 2020

Soziale Medien und die US-Wahl. Aus 2016 wenig gelernt. Deutschlandfunkkultur.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Über den Autor - Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Herr Dr. Sebastian Kraska gründete die IITR Datenschutz GmbH, die auf den Bereich des betrieblichen Datenschutzes spezialisiert ist und als Anbieter von Datenschutz-Management-Systemen mehr als 2.500 Unternehmen bei der Bewältigung datenschutzrechtlicher Anforderungen unterstützt.

Herr Dr. Kraska selbst ist als Rechtsanwalt ausschließlich im Datenschutzrecht sowie gemeinsam mit Regionalpartnern als externer Datenschutzbeauftragter tätig und betreut dabei Unternehmen und Behörden. Er ist zudem Beirat der Zeitschrift ZD des Beck-Verlages.

Beitrag teilen:

0 Kommentar zu diesem Beitrag:

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/chatbot-load.png https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/loading.gif