IITR Datenschutz Blog
25
Apr

Die Datenwoche im Datenschutz (KW16 2021)

[IITR – 25.04.21] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Microsoft 365 >>> Tech-Unternehmen warnen vor sinkendem EU-Datenschutz >>> Digitale Patientenakte scheitert am Datenschutz >>> Schutzgut der DSGVO >>> Hessen lässt Videotool für Schulen herstellen >>> Deutschland und die Digitalisierung >>> Gaia-X Sicherheitsstandards).

Montag, 19. April 2021

Microsoft 365 – wie aufwendig ist der rechtskonforme Einsatz? Über kaum eine Software wird von Datenschützern derzeit so kontrovers diskutiert wie über Microsoft 365. Kritisiert wird insbesondere, dass Microsoft umfangreich Daten erhebe. Doch wie problematisch ist der Einsatz wirklich? Simone Rosenthal, www.t3n.de…

***

Dienstag, 20. April 2021

Tech-Unternehmen warnen vor sinkendem Datenschutz in der EU. www.br.de…

***

Mittwoch, 21. April 2021

Corona: Die digitale Patientenakte scheitert am Datenschutz. Abendblatt-Berlin.de

***

Donnerstag, 22. April 2021

Zum Schutzgut der DSGVO: Eine naive Wortlautanalyse. Winfried Veil, cr-online.de…

***

Freitag, 23. April 2021

Hessen lässt Videotool für Schulen herstellen. Frankfurter Rundschau…

***

Samstag, 24. April 2021

Deutschland und die Digitalisierung. Die Digitalisierung ist eine der Großbaustellen der deutschen Wirtschaftspolitik. In einer neuen Makronom-Serie werden wir das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Susanne Erbe, Makronom.de…

***

Sonntag, 25. April 2021

Wie Gaia-X europäische Daten vor dem Zugriff von US-Behörden schützen will. Das europäische Cloud-Projekt definiert erstmals, welche Sicherheitsstandards seine Mitglieder erfüllen sollen. Datenschützer halten die Vorkehrungen aber für unzureichend. Handelsblatt.com…

Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Über den Autor - Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Herr Dr. Sebastian Kraska gründete die IITR Datenschutz GmbH, die auf den Bereich des betrieblichen Datenschutzes spezialisiert ist und als Anbieter von Datenschutz-Management-Systemen mehr als 2.500 Unternehmen bei der Bewältigung datenschutzrechtlicher Anforderungen unterstützt.

Herr Dr. Kraska selbst ist als Rechtsanwalt ausschließlich im Datenschutzrecht sowie gemeinsam mit Regionalpartnern als externer Datenschutzbeauftragter tätig und betreut dabei Unternehmen und Behörden. Er ist zudem Beirat der Zeitschrift ZD des Beck-Verlages.

Beitrag teilen:

0 Kommentar zu diesem Beitrag:

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/chatbot-load.png https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/loading.gif