IITR Datenschutz Blog
24
Jan

Die Datenwoche im Datenschutz (KW03 2021)

[IITR – 24.01.21] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Gaia-X: Kentern unausweichlich >>> Trotz Impfung: Corona-Ausbruch in Pflegeheim >>> Privacy Shield talks: Biden appoints Christopher Hoff >>> Justizministerin lehnt Scheuers Gesetz zum autonomen Fahren ab >>> Wie sich der Brexit auf den Datenschutz auswirkt >>> Bundesregierung: Kfz-Kennzeichen-Scanning kommt bundesweit).

Montag, 18. Januar 2021

Cloud-Projekt Gaia-X: Kentern unausweichlich. Das Cloud-Projekt ist mit viel Aufruhr und Steuermilliarden gestartet. Doch nun sind auch die Konzerne eingestiegen, von denen man sich eigentlich lösen will. Georg Schnurer, Heise.de…

***

Dienstag, 19. Januar 2021

Trotz Impfung: Corona-Ausbruch in Pflegeheim. Im “Weidenblick” in Gröditz gab es die ersten Corona-Schutzimpfungen im Kreis Meißen. Dennoch kam es zu einem Corona-Ausbruch. Eric Weser, www.sächsiche.de…

***

Mittwoch, 20. Januar 2021

Biden appoints Christopher Hoff to oversee Privacy Shield talks. Caitlin Fennessy, iapp.org…

***

Donnerstag, 21. Januar 2021

Mangelnder Datenschutz: Justizministerin lehnt Scheuers Gesetz zum autonomen Fahren ab. Daniel Delhaes, Handelsblatt.com…

***

Freitag, 22. Januar 2021

Wie sich der Brexit auf den Datenschutz auswirkt. Den GAU im Datenverkehr zwischen der EU und Großbritannien konnte der ­Brexit-Vertrag noch abwenden, doch eine juristische Absicherung persönlicher Daten fehlt. Joerg Heidrich, heise.de…

***

Samstag, 23. Januar 2021

Bundesregierung: Kfz-Kennzeichen-Scanning kommt bundesweit. Die automatische Nummernschilderfassung soll mit einer StPO-Reform bundesweit zur Strafverfolgung zulässig, eine heimliche E-Beschlagnahme möglich werden. Stefan Krempl, Heise.de…

Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Über den Autor - Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Herr Dr. Sebastian Kraska gründete die IITR Datenschutz GmbH, die auf den Bereich des betrieblichen Datenschutzes spezialisiert ist und als Anbieter von Datenschutz-Management-Systemen mehr als 2.500 Unternehmen bei der Bewältigung datenschutzrechtlicher Anforderungen unterstützt.

Herr Dr. Kraska selbst ist als Rechtsanwalt ausschließlich im Datenschutzrecht sowie gemeinsam mit Regionalpartnern als externer Datenschutzbeauftragter tätig und betreut dabei Unternehmen und Behörden. Er ist zudem Beirat der Zeitschrift ZD des Beck-Verlages.

Beitrag teilen:

0 Kommentar zu diesem Beitrag:

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/chatbot-load.png https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/loading.gif