IITR Datenschutz Blog
03
Jan

Die Datenwoche im Datenschutz (KW53 2020)

[IITR – 03.01.21] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Schulen brauchen Klarheit beim Datenschutz >>> Leben retten mit pseudonymisierten Daten >>> Onlineshopping: Zwei-Faktor-Authentifizierung Pflicht >>> Datenschutz-Debatte >>> Corona wird sich 2021 verändern >>> Digitalisierung und Datenschutz gehören zusammen >>> Twitter/Facebook/Tiktok Konto löschen).

Montag, 28. Dezember 2020

Schulen brauchen Klarheit beim Datenschutz. Eine Grundschule hat die digitale Kommunikation mit Schülern und Eltern abgebrochen. Der Grund: eine Verwarnung der Landesdatenschutz­behörde. Dorothee Wiegand, Heise.de…

***

Dienstag, 29. Dezember 2020

Leben retten mit pseudonymisierten Daten. Stefan Müller, Silicon.de…

***

Mittwoch, 30. Dezember 2020

Änderung beim Onlineshopping. Zwei-Faktor-Authentifizierung ist ab 2021 Pflicht n-tv.de…

***

Donnerstag, 31. Dezember 2020

Wir führen eine Datenschutz-Debatte, die keine ist. Deutschland stelle den Daten- über den Gesundheitsschutz, wird behauptet. Das ist falsch: Die Hindernisse basieren auf Verfahrensproblemen, nicht auf dem Datenschutz. Julian Olk, Handelsblatt…

***

Freitag, 1. Januar 2021

Höhere Renten, Abbau des Solidaritätszuschlags und Maßnahmen, um klimafreundliche Technologien voranzubringen – auch abseits des bestimmenden Themas Corona wird sich 2021 einiges verändern. Merkur.de…

***

Samstag, 2. Januar 2021

Digitalisierung und Datenschutz gehören zusammen, Animiertes Video…

***

Sonntag, 3. Januar 2021

Twitter Konto löschen: Es hat sich ausgezwitschert. Simone Warnke, inside-digital.de…

***

Facebook Konto schließen: So löschst du deine Daten dauerhaft, Simone Warnke, inside-digital.de…

***

Tiktok Account löschen: Schnell, einfach, unkompliziert, Simone Warnke, inside-digital.de…

Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Über den Autor - Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Herr Dr. Sebastian Kraska gründete die IITR Datenschutz GmbH, die auf den Bereich des betrieblichen Datenschutzes spezialisiert ist und als Anbieter von Datenschutz-Management-Systemen mehr als 2.500 Unternehmen bei der Bewältigung datenschutzrechtlicher Anforderungen unterstützt.

Herr Dr. Kraska selbst ist als Rechtsanwalt ausschließlich im Datenschutzrecht sowie gemeinsam mit Regionalpartnern als externer Datenschutzbeauftragter tätig und betreut dabei Unternehmen und Behörden. Er ist zudem Beirat der Zeitschrift ZD des Beck-Verlages.

Beitrag teilen:

0 Kommentar zu diesem Beitrag:

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Sie möchten über Neuigkeiten im Bereich Datenschutz informiert bleiben?
Tragen Sie sich hier in unseren Datenschutz Newsletter ein.

https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/chatbot-load.png https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/loading.gif