IITR Datenschutz Blog
29
Apr

Datenschutz-Bericht: IAPP Global Privacy Summit in Washington

IAPP[IITR – 29.4.17] Am 19. und 20. April 2017 fand in Washington DC das “Global Privacy Summit 2017” der IAPP statt. Rund 3.500 Teilnehmer trafen sich zum Austausch zu aktuellen Datenschutz-Themen (insbesondere die EU-Datenschutz-Grundverordnung und Fragen um internationale Datentransfers).

Die IAPP (International Association of Privacy Professionals) ist eine internationale Vereinigung von im Bereich Datenschutz/Privacy beruflich tätigen Personen, die sich regelmäßig zu betrieblichen Datenschutzthemen austauschen.

Neben Treffen mit Mandanten vor Ort haben wir die Veranstaltung auch genutzt, um den Vortrag von J. Trevor Hughes, CIPP/US (Präsident der IAPP) am 31.5.2017 in München vorzubereiten (Einladung hierzu ergeht gesondert).

Die IAPP hat eine Übersicht aller Vorträge mit begleitenden Kurz-Zusammenfassungen online gestellt (diese beinhaltet soweit verfügbar auch Folien der Vorträge).

Aus meiner Sicht sind die folgenden Vorträge hervorzuheben:

  • Getting Privacy Shield Right (Caitlin Fennessy, CIPP/US, Senior Policy Advisor, Data Flows and Privacy Team, U.S. International Trade Administration; Bruno Gencarelli, Head of the Data Protection Unit, European Commission; Hugh Stevenson, Deputy Director, Office of International Affairs, Federal Trade Commission) – Vortrags-Folien einsehen
  • What Companies Need to Know to Comply With International Data Localization Laws (Moderator: Don Aplin, Managing Editor, Privacy and Data Security News, Bloomberg Law; Bret Cohen, Partner, Privacy and Cybersecurity Group, Hogan Lovells; Lothar Determann, Partner, Baker Mckenzie; Author, Determann’s Field Guide to Privacy Law; Kristen Mathews, CIPP/US, Head of Privacy, Cybersecurity Group, Proskauer) – Vortrag über die Herausforderungen zur Einhaltung der (zunehmenden) Vorgaben lokaler Datenhaltung
  • Data in the Cloud? What GDPR Commitments to Expect from a Cloud Service Provider (John Payseno, Assistant General Counsel, Microsoft; Henriette Tielemans, Partner, Covington & Burling) – Vortrags-Folien einsehen
  • Keys to Managing Privacy and Security Risk in B2B/Vendor Contracts (Moderator: Paul Otto, Senior Associate, Hogan Lovells; Cara Dearman, CIPP/US, Assistant General Counsel, Member Programs, Privacy and Data Security, Sears Holdings; Jeanne Sheahan, CIPP/US, CIPM, FIP, Senior Corporate Counsel, Privacy and Regulatory, Groupon) – Vortrags-Folien einsehen
  • How Automating PIAs Worked for Me (Moderator: Sam Pfeifle, Content Director, IAPP; James Koons, CIPP/US, CPO, dotmailer; Lisa Ruff, Business Development Manager, H3 Solutions; Mack Sigman, Senior Manager, Acenture Federal Services) – Vortrags-Folien einsehen
  • How the Blockchain Will Revolutionize Privacy (Stuart Levi, Partner, Head, Privacy and Cybersecurity Practice, Skadden; Ross Schulman, Senior Policy Counsel, Open Technology Institute; Tomicah Tillemann, Senior Fellow and Director, New America) – Vortrags-Folien einsehen

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Über den Autor - Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Herr Dr. Sebastian Kraska gründete die IITR Datenschutz GmbH, die auf den Bereich des betrieblichen Datenschutzes spezialisiert ist und als Anbieter von Datenschutz-Management-Systemen mehr als 2.500 Unternehmen bei der Bewältigung datenschutzrechtlicher Anforderungen unterstützt.

Herr Dr. Kraska selbst ist als Rechtsanwalt ausschließlich im Datenschutzrecht sowie gemeinsam mit Regionalpartnern als externer Datenschutzbeauftragter tätig und betreut dabei Unternehmen und Behörden. Er ist zudem Beirat der Zeitschrift ZD des Beck-Verlages.

Beitrag teilen:

0 Kommentar zu diesem Beitrag:

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/chatbot-load.png https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/loading.gif