IITR Datenschutz Blog
17
Jun

Google möchte nun auch in Rohdaten unkenntlich machen

Wie heute bekannt wird, hat Google nun eingelenkt und möchte auch in den Rohdaten (also in den dort gespeicherten und nicht nur in den im Web angezeigten) die Daten unkenntlich machen, gegen die Betroffene Widerspruch eingelegt haben.

Wer also nicht erfasst sein möchte, kann nun nicht nur Widerspruch einlegen sondern sich sicher sein, auch umfassend in seinem Wunsch beachtet zu werden.

Vorher zum Thema:

Weitere Meldungen zum Thema:

Beitrag teilen:

0 Kommentar zu diesem Beitrag:

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Sie möchten über Neuigkeiten im Bereich Datenschutz informiert bleiben?
Tragen Sie sich hier in unseren Datenschutz Newsletter ein.

https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/chatbot-load.png https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/loading.gif