IITR Datenschutz Blog
14
Okt

Die Datenwoche im Datenschutz (KW41 2018)

[IITR – 14.10.18] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Wie ein US-Gesetz die DSGVO aushebelt >>> Mit Sprache einkaufen? >>> Verstöße gegen DSGVO >>> Sicherheitslücken im 5G-Mobilfunkstandard >>> Datenschutz Klingelschilder >>> Abschaffung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten).

Montag, 8. Oktober 2018

Cloud Act. Wie ein US-Gesetz die DSGVO aushebelt. Mit dem im US-Kongress verabschiedeten Cloud Act ist die Rechtssicherheit für Unternehmen bei der Erfüllung von Datenschutzstandards durch die DSGVO pas­sé. Wer international tätig ist, kann nicht beiden Vorgaben gerecht werden. Thomas Köbrich, www.com-magazin.de…

***

Dienstag, 9. Oktober 2018

Conversational Commerce: Mit Sprache einkaufen? Neuigkeiten zu Amazons Alexa, Googles Sprachassistent oder Apples Siri kommen fast schon im Wochentag. Damit sich digitale Sprachassistenten als ergänzender Einkaufskanal etablieren, sind drei Faktoren entscheidend Internetworld.de…

***

Mittwoch, 10. Oktober 2018

Verstöße gegen DSGVO: Studie zeigt, wie sich Facebook, Twitter & Co. über Verordnung hinwegsetzen Absatzwirtschaft.de…, Studie der Verbraucherzentralen 2018…

***

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Sicherheitslücken im 5G-Mobilfunkstandard aufgedeckt Markus Gros, Michael Eckstein, elektronikpraxis.vogel.de…

***

Freitag, 12. Oktober 2018

Wiener müssen wegen Datenschutz Klingelschilder entfernen. Die Klingelschilder von mehr als 200.000 Bewohnerinnen und Bewohner der österreichischen Hauptstadt werden ausgetauscht. Ein Mieter hatte mangelnden Datenschutz beklagt. Zeit.de…

***

Samstag, 13. Oktober 2018

Der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. warnt vor der Abschaffung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten bei kleinen und mittelständischen Unternehmen. it-zoom.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Über den Autor - Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Herr Dr. Sebastian Kraska gründete die IITR Datenschutz GmbH, die auf den Bereich des betrieblichen Datenschutzes spezialisiert ist und als Anbieter von Datenschutz-Management-Systemen mehr als 2.500 Unternehmen bei der Bewältigung datenschutzrechtlicher Anforderungen unterstützt.

Herr Dr. Kraska selbst ist als Rechtsanwalt ausschließlich im Datenschutzrecht sowie gemeinsam mit Regionalpartnern als externer Datenschutzbeauftragter tätig und betreut dabei Unternehmen und Behörden. Er ist zudem Beirat der Zeitschrift ZD des Beck-Verlages.

Beitrag teilen:

0 Kommentar zu diesem Beitrag:

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/chatbot-load.png https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/loading.gif