IITR Datenschutz Blog
05
Aug

Die Datenwoche im Datenschutz (KW31 2018)

[IITR – 5.8.18] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> DSFA-Positivliste >>> US-Regierung arbeitet an Antwort auf die DSGVO >>> EU setzt Trump Frist zum Datenschutz >>> Der europäische Datenschutz zwingt US-Unternehmen zum Handeln >>> DSGVO: Wir sind alle Versuchskaninchen >>> Kinderfotos schwärzen: muss das sein? >>> Datenschutz-Tipps für die Schwerbehindertenvertretung >>> Hacker überwindet Zwei-Faktor-Authentifizierung).

Montag, 30. Juli 2018

Datenschutzkonferenz veröffentlicht DSFA-Positivliste. Auf der Liste finden sich Verarbeitungstätigkeiten wieder, die mit potenziell hohem Risiko für die Betroffenen verbunden sind. Alexandra Kleijn, heise.de…

***

Datenschutz: US-Regierung arbeitet an Antwort auf die DSGVO. Mit eigenen Datenschutzregeln will die US-Regierung angeblich bundesstaatlichen Initiativen zuvorkommen und auch Europas Datenschutzverständnis kontern. Martin Holland, heise.de…

***

Dienstag, 31. Juli 2018

EU setzt Trump Frist zum Datenschutz. Gerade hatten sich EU und USA bei Handel und Zöllen angenähert, da droht neuer Ärger. Die EU verlangt von den USA ultimativ die Einhaltung von Datenschutz-Vereinbarungen. Bernd Riegert, Deutsche Welle.de…

***

Mittwoch, 1. August 2018

USA unter Druck: Kalifornien beschließt eigene DSGVO. Der europäische Datenschutz zwingt US-Unternehmen zum Handeln. Einige Angebote bleiben für die EU verschlossen. Doch Kalifornien beschließt eine eigene Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Internetworld.de…

***

Donnerstag, 2. August 2018

DSGVO: “Wir sind alle Versuchskaninchen”. Schwarzwälder Bote.de…

***

Samstag, 4. August 2018

Datenschutz-Tipps für die Schwerbehindertenvertretung.  Als Schwerbehindertenvertreter erfahren Sie viel Vertrauliches, besonders über die Gesundheit ihrer Kolleginnen und Kollegen. Aber was gilt jetzt unter dem neuen europäischen Datenschutzrecht? bund-verlag.de…

***

Sonntag, 5. August 2018

Reddit: Hacker überwindet Zwei-Faktor-Authentifizierung. Das beliebte Onlineportal Reddit wurde gehackt. Angreifer konnten dafür die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Mitarbeiter aushebeln. Martin Holland, heise.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Über den Autor - Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Herr Dr. Sebastian Kraska gründete die IITR Datenschutz GmbH, die auf den Bereich des betrieblichen Datenschutzes spezialisiert ist und als Anbieter von Datenschutz-Management-Systemen mehr als 2.500 Unternehmen bei der Bewältigung datenschutzrechtlicher Anforderungen unterstützt.

Herr Dr. Kraska selbst ist als Rechtsanwalt ausschließlich im Datenschutzrecht sowie gemeinsam mit Regionalpartnern als externer Datenschutzbeauftragter tätig und betreut dabei Unternehmen und Behörden. Er ist zudem Beirat der Zeitschrift ZD des Beck-Verlages.

Beitrag teilen:

0 Kommentar zu diesem Beitrag:

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/chatbot-load.png https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/loading.gif