IITR Datenschutz Blog
28
Sep

Datenschutz-Strategiepapier der EU-Kommission zur Stärkung von Cloud-Computing

Nach einem Bericht von heise.de hat die EU-Kommission am 27. September 2012 ein Strategiepapier zu Stärkung des Cloud-Computings verabschiedet. Die EU-Kommission hat dabei drei Bereiche adressiert, in denen besonderer Handlungsbedarf bestünde, um den Einsatz von Cloud Computing zu unterstützen.

“Key Action 1 – Cutting through the Jungle of Standards”

Die EU-Kommission schlägt vor, im Bereich der Cloud-Zertifizierungen einheitliche Standards zu definieren und möchte dabei insbesondere auf die Unterstützung von ETSI (Europäisches Institut für Telekommunikationsnormen) und ENISA (Europäische Agentur für Netz- und Informationssicherheit) zurückgreifen.

“Key Action 2 – Safe and Fair Contract Terms and Conditions”

Es wird ferner angeregt, im Austausch mit der Industrie einheitliche Vertragsmuster für den Einsatz von Cloud-Technologie zu schaffen; zudem sollten verbraucherfreundliche Regelungen für Privatkunden entworfen werden.

“Key Action 3 – Promoting Common Public Sector Leadership through a European Cloud Partnership”

Daneben spricht sich die EU-Kommission für einen stärkeren Einsatz von Cloud-Technologie im behördlichen Umfeld aus, um Bekanntheit und datenschutzkonformen Einsatz der Technologie zu stärken.

Kontakt:
Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska, externer Datenschutzbeauftragter

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

 

Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Über den Autor - Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Herr Dr. Sebastian Kraska gründete die IITR Datenschutz GmbH, die auf den Bereich des betrieblichen Datenschutzes spezialisiert ist und als Anbieter von Datenschutz-Management-Systemen mehr als 2.500 Unternehmen bei der Bewältigung datenschutzrechtlicher Anforderungen unterstützt.

Herr Dr. Kraska selbst ist als Rechtsanwalt ausschließlich im Datenschutzrecht sowie gemeinsam mit Regionalpartnern als externer Datenschutzbeauftragter tätig und betreut dabei Unternehmen und Behörden. Er ist zudem Beirat der Zeitschrift ZD des Beck-Verlages.

Beitrag teilen:

2 Kommentare zu diesem Beitrag:

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/chatbot-load.png https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/loading.gif