IITR Datenschutz Blog
20
Jul

Datenschutz-Seminar: Beschäftigtendatenschutz in der betrieblichen Praxis

IITR Information[IITR – 20.7.14] Das Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer der Universität Augsburg bietet im Rahmen eines zweitägigen Datenschutz-Seminars zum Thema “Beschäftigtendatenschutz in der betrieblichen Praxis” einen vertieften Einblick in die wesentlichen Aspekte rund um den Beschäftigtendatenschutz und die IT-Sicherheit. Die Veranstaltung richtet sich an alle im Unternehmen mit Beschäftigtendaten befassten Personen (insbesondere die Geschäftsleitung, die Personalverantwortlichen, die IT-Abteilung und die Datenschutzbeauftragten).

Eckdaten der Veranstaltung

  • Datum: 30. und 31. Oktober 2014
  • Veranstaltungsort: Augsburg, Auditorium des SGL Carbonum (Management Center des ZWW)
  • Tagungsgebühr: 895,- Euro (einschließlich Mittagessen und Snacks)
  • Die Teilnehmer erhalten nach dem Besuch der Veranstaltung eine Bestätigung gemäß § 15 FAO.

Themenauswahl

  • Arbeitsrechtliche Aspekte des Datenschutzes
  • Die wesentlichen Inhalte des Bundesdatenschutzgesetzes
  • Durchführung einer Datenschutz-Analyse im Unternehmen durch den Datenschutzbeauftragten
  • Datenschutz-Audit durch die Aufsichtsbehörde und praktische Vorbereitung
  • Ausgewählte Datenschutz-Themen für die Personalabteilung (Cloud-Dienste, Videoüberwachung, Fahrzeugmanagement)
  • Workshops zu den Themen E-Mail-Handling im Unternehmen und Bring-Your-Own-Device

Referenten

Kontakt:
Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska, externer Datenschutzbeauftragter

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Über den Autor - Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Herr Dr. Sebastian Kraska gründete die IITR Datenschutz GmbH, die auf den Bereich des betrieblichen Datenschutzes spezialisiert ist und als Anbieter von Datenschutz-Management-Systemen mehr als 2.500 Unternehmen bei der Bewältigung datenschutzrechtlicher Anforderungen unterstützt.

Herr Dr. Kraska selbst ist als Rechtsanwalt ausschließlich im Datenschutzrecht sowie gemeinsam mit Regionalpartnern als externer Datenschutzbeauftragter tätig und betreut dabei Unternehmen und Behörden. Er ist zudem Beirat der Zeitschrift ZD des Beck-Verlages.

Beitrag teilen:

1 Kommentar zu diesem Beitrag:

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Sie möchten über Neuigkeiten im Bereich Datenschutz informiert bleiben?
Tragen Sie sich hier in unseren Datenschutz Newsletter ein.

https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/chatbot-load.png https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/loading.gif