IITR Datenschutz Blog
22
Okt

Die Datenwoche im Datenschutz (KW42 2017)

[IITR – 22.10.17] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> US Supreme Court wird über US-Zugriff auf EU-Daten entscheiden >>> Datenschutzschild >>> ePrivacy-Verordnung >>> Rote Linie für „Autofahrer-Pranger“ >>> Finanzierung freier Presse in Gefahr >>> Scharfe Kritik an Erfassung der Besucher >>> Darknet zwischen Datenschutz und Kriminalität).

Dienstag, 17. Oktober 2017

US Supreme Court wird über US-Zugriff auf EU-Daten entscheidenDaniel AJ Sokolov, heise.de…

***

Mittwoch, 18. Oktober 2017

EU drängt USA zum Nacharbeiten beim “Datenschutzschild“. Ombudsperson für Europäer. Mehr als ein Jahr nach der EU-Datenschutzvereinbarung mit den USA fehlt dort immer noch die versprochene Institution für Beschwerden betroffener Europäer. zeit.de…

***

Donnerstag, 19. Oktober 2017

ePrivacy-Verordnung: EU-Parlament will Datenschutz stärken. Die Mehrheit der Abgeordneten des federführenden Innen- und Justizausschusses hat das Mandat des Europäischen Parlaments für die Verhandlungen mit dem Rat über die ePrivacy-Verordnung zum Kommunikationsdatenschutz angenommen. spreezeitung.de…

***

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Bewertungsportal illegal. Rote Linie für “Autofahrer-Pranger”. Auf dem Portal fahrerbewertung.de kann jeder nach Eingabe des Kennzeichens Fahrer mit rot, gelb oder grün bewerten. Westfälische Nachrichten.de…

***

Freitag, 20. Oktober 2017

“Finanzierung freier Presse in Gefahr”: Medien-Verbände laufen Sturm wegen des E-Privacy-Votums des EU-Parlaments. meedia.de…

***

Scharfe Kritik an Frequenzmessung. Mitten in der Datenschutz-Diskussion um die Erfassung der Besucher der Innenstadt von Eckernförde über deren Handys hat die Touristik- und Marketinggesellschaft das umstrittene System um ein Jahr verlängert. Die Phase hätte mit Ablauf dieses Monats enden sollen. Tilmann Post, Kieler Nachrichten.de…

***

Samstag, 21. Oktober 2017

Das Darknet: Zwischen Datenschutz und Kriminalität. Kinderpornografie und Waffenhandel, Bürgerrechte und Datenschutz. Horst Meier, ndr.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Über den Autor - Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Herr Dr. Sebastian Kraska gründete die IITR Datenschutz GmbH, die auf den Bereich des betrieblichen Datenschutzes spezialisiert ist und als Anbieter von Datenschutz-Management-Systemen mehr als 2.500 Unternehmen bei der Bewältigung datenschutzrechtlicher Anforderungen unterstützt.

Herr Dr. Kraska selbst ist als Rechtsanwalt ausschließlich im Datenschutzrecht sowie gemeinsam mit Regionalpartnern als externer Datenschutzbeauftragter tätig und betreut dabei Unternehmen und Behörden. Er ist zudem Beirat der Zeitschrift ZD des Beck-Verlages.

Beitrag teilen:

0 Kommentar zu diesem Beitrag:

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/chatbot-load.png https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/loading.gif