IITR Datenschutz Blog
24
Sep

Die Datenwoche im Datenschutz (KW38 2017)

[IITR – 24.9.17] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Überwachung >>> Fahrer oder Autohersteller: Wem gehören die Daten? >>> Sommerakademie der Datenschützer: Informationelle Nichtbestimmung >>> 20 Jahre DNA-Datenbank >>> 3 Videos: Ich habe nichts zu verbergen).

Sonntag, 17. September 2017

Piraten protestieren in Stuttgart gegen Angriff auf Grundrechte: Im Adamskostüm gegen Überwachung. beobachternews.de…

***

Montag, 18. September 2017

Fahrer oder Autohersteller: Wem gehören die Daten? Ab 2018 gilt ie neue EU-Datenschutz-Verordnung. Sie nimmt Autohersteller in die Pflicht und stärkt die Rechte von Firmenfuhrparks, vor allem aber die der Fahrer. Joachim Geiger, firmenauto.de…

***

Dienstag, 19. September 2017

Sommerakademie der Datenschützer: Informationelle Nichtbestimmung allerorten. Während die Datenschützer von der kommenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) beflügelt werden, die ab 25. Mai 2018 gilt, neigen Anwender weiter dazu, den Datenschutz zu vernachlässigen. Detlef Borchers, heise.de…

***

Mittwoch, 20. September 2017

Kriminalistik. 20 Jahre DNA-Datenbank: Zwischen Datenschutz und neuen Möglichkeiten. (…) Innsbruck. In der DNA-Analyse ist mittlerweile sehr viel möglich, nicht alles jedoch erlaubt. wienerzeitung.at…

***

Donnerstag, 21. September 2017

Diese 3 Videos zeigen perfekt, warum der Satz “Ich habe nichts zu verbergen” Blödsinn ist. Mit einem Video-Wettbewerb auf YouTube rückt der Datenschutzbeauftragte des Kantons Zürichs Themen wie Sexting und Identitätsklau ins Bewusstsein junger Menschen. Das sind die Gewinner-Videos 2017. watson.ch…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Über den Autor - Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Herr Dr. Sebastian Kraska gründete die IITR Datenschutz GmbH, die auf den Bereich des betrieblichen Datenschutzes spezialisiert ist und als Anbieter von Datenschutz-Management-Systemen mehr als 2.500 Unternehmen bei der Bewältigung datenschutzrechtlicher Anforderungen unterstützt.

Herr Dr. Kraska selbst ist als Rechtsanwalt ausschließlich im Datenschutzrecht sowie gemeinsam mit Regionalpartnern als externer Datenschutzbeauftragter tätig und betreut dabei Unternehmen und Behörden. Er ist zudem Beirat der Zeitschrift ZD des Beck-Verlages.

Beitrag teilen:

0 Kommentar zu diesem Beitrag:

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/chatbot-load.png https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/loading.gif