IITR Datenschutz Blog
15
Sep

Die Datenwoche im Datenschutz (KW37 2013)

[IITR – 15.09.13] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (Regierungs-Smartphone, Wikipedia, NSA-Wahlkampf, Polizei-Drohnen, GEZ, Videobeitrag).

Montag, 9. September 2013

Telekom-Smartphone für Regierungseinsatz. Der Zeitpunkt könnte kaum besser gewählt sein: Nach neuen Berichten über einen weitreichenden Zugriff der NSA auf moderne Smartphones bekommt die Deutsche Telekom die Zulassung für ihr neues Sicherheits-Handy. Mehr bei Handelsblatt.de…

***

Dienstag, 10. September 2013

Die Wikipedia bekommt eine neue Datenschutzrichtlinie. Die zeigt, dass die Enzyklopädie nicht sonderlich sparsam mit Daten umgeht und Nutzer sich selbst schützen müssen. Zeit.de…

***

Mittwoch, 11. September 2013

Der NSA-Skandal spielt im Wahlkampf kaum eine Rolle – obwohl er es müsste. Denn es muss einen deutschen Politiker alarmieren, wenn er erfährt, dass alle Datenschutz-Grundrechte unterwandert werden, meint der Kölner Stadtanzeiger.de…

***

Donnerstag, 12. September 2013

Die Polizei in Rheinland-Pfalz hat nach Angaben des Innenministeriums bislang dreimal unbemannte Überwachungsdrohnen eingesetzt. Das Land selbst besitze aber keinen derartigen Minihubschrauber, sagte ein Ministeriumssprecher am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa. Bericht auf focus.de…

***

Freitag, 13. September 2013

Das Oberverwaltungsgericht Niedersachsen hat den GEZ-Gegnern eine Niederlage beigebracht: Der Beitragsservice, also die GEZ-Eintreiber, dürfen von den Meldeämtern sämtliche Daten übernehmen. Die Einwände von Datenschützern konnte das Gericht nicht überzeugen. Beitrag auf Deutsch-Tuerkische-Nachrichten.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Über den Autor - Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Herr Dr. Sebastian Kraska gründete die IITR Datenschutz GmbH, die auf den Bereich des betrieblichen Datenschutzes spezialisiert ist und als Anbieter von Datenschutz-Management-Systemen mehr als 2.500 Unternehmen bei der Bewältigung datenschutzrechtlicher Anforderungen unterstützt.

Herr Dr. Kraska selbst ist als Rechtsanwalt ausschließlich im Datenschutzrecht sowie gemeinsam mit Regionalpartnern als externer Datenschutzbeauftragter tätig und betreut dabei Unternehmen und Behörden. Er ist zudem Beirat der Zeitschrift ZD des Beck-Verlages.

Beitrag teilen:

0 Kommentar zu diesem Beitrag:

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/chatbot-load.png https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/loading.gif