IITR Datenschutz Blog
04
Sep

Die Datenwoche im Datenschutz (KW35 2016)

[IITR – 4.9.16] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Clintons Team: Verschlüsselungs-App >>> Patienten als Freunde >>> Wie man sein Kind einer Internet-Firma überschreibt >>> Opfer von Identitätsdiebstahl >>> BND: Bericht der Datenschutzbeauftragten Andrea Voßhoff >>> Schulen sollten mehr über die Gefahren im Internet aufklären).

Montag, 29. August 2016

Clintons Team verschlüsselt mit Snowdens Lieblings-App. Nach mehreren Hacks greift Hillary Clinton zu Signal, einer von Sicherheitsexperten empfohlenen Verschlüsselungs-App. Der Kritik an ihren Standpunkten zur Verschlüsselungsdebatte begegnet die US-Präsidentschaftskandidatin damit aber nicht. Elisabeth Oberndorfer, www.wired.de…

***

Dienstag, 30. August 2016

Bedenken hatte eine Psychiaterin, als ihr Patienten als Freunde vorgeschlagen wurden. Doch auch ihre Patienten selbst sahen plötzlich gegenseitig ihre Profile. t3n.de…

***

Mittwoch, 31. August 2016

Wie man sein Kind einer Internet-Firma überschreibt. Spektrum der Wissenschaft…

***

Donnerstag, 1. September 2016

Opfer von Identitätsdiebstahl können sich bei der Schufa melden. Auskunftei versucht vor weiterem Missbrauch zu schützen. welt.de…

***

Freitag, 2. September 2016

Spähen, lauschen, vertuschen beim BND. Der Geheimdienst tut was er will und verhindert die Kontrolle, die eigentlich vorgeschrieben ist. Das zeigt ein Bericht der Datenschutzbeauftragten. Andrea Voßhoff, sueddeutsche.de…

***

Samstag, 3. September 2016

Schulen sollten nach Auffassung von Thüringens Datenschutzbeauftragten Lutz Hasse im Unterricht mehr über die Gefahren im Internet aufklären. In Südthüringen…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Über den Autor - Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Herr Dr. Sebastian Kraska gründete die IITR Datenschutz GmbH, die auf den Bereich des betrieblichen Datenschutzes spezialisiert ist und als Anbieter von Datenschutz-Management-Systemen mehr als 2.500 Unternehmen bei der Bewältigung datenschutzrechtlicher Anforderungen unterstützt.

Herr Dr. Kraska selbst ist als Rechtsanwalt ausschließlich im Datenschutzrecht sowie gemeinsam mit Regionalpartnern als externer Datenschutzbeauftragter tätig und betreut dabei Unternehmen und Behörden. Er ist zudem Beirat der Zeitschrift ZD des Beck-Verlages.

Beitrag teilen:

0 Kommentar zu diesem Beitrag:

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/chatbot-load.png https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/loading.gif