IITR Datenschutz Blog
28
Aug

Die Datenwoche im Datenschutz (KW34 2016)

[IITR – 28.8.16] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Bankrotterklärung des Rechtsstaats >>> Körper-Kameras Polizei >>> Quantencomputer nächste Dimension >>> Referentenentwurf BDSG-Novelle >>> Spionage-Software iPhones >>> WhatsApp Telefonnummern Facebook).

Montag, 22. August 2016

Berliner Erklärung: Scharfe Kritik an Überwachungsplänen der Union. Die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff sowie Vertreter der Internetwirtschaft und der Opposition betrachten das “Sicherheitspaket” der Innenminister als eine Bankrotterklärung des Rechtsstaats. Heise.de…

***

Dienstag, 23. August 2016

Zürich wollte mit Körper-Kameras eigentlich die Sicherheit von Polizisten erhöhen. Die Umsetzung des Projekts dauert aber. Ausgerechnet wegen des Datenschutzes. Blick.ch…

***

Mittwoch, 24. August 2016

Das Wettrennen um den Quantencomputer. Die nächste Dimension der IT. Philipp Alvares de Souza Soares, Manager-Magazin.de…

***

Donnerstag, 25. August 2016

BMI legt ersten Referentenentwurf für ein deutsches Gesetz zur Ausführung der EU-Datenschutz-Grundverordnung vor. Tim Wybitul, linkedin.com…

***

Freitag, 26. August 2016

Mächtige Spionage-Software für iPhones entdeckt. Experten sprechen von der „ausgeklügeltsten Attacke“, die sie je auf einem Gerät gesehen haben. Ein Rückschlag für Apple. Mehr auf shz.de…

***

Samstag, 27. August 2016

WhatsApp ändert seine Nutzungsbedingungen und gibt künftig Telefonnummern an Facebook weiter. Viel können Benutzer dagegen nicht tun, eine Möglichkeit haben sie allerdings. Mehr auf heute.at…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Über den Autor - Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Herr Dr. Sebastian Kraska gründete die IITR Datenschutz GmbH, die auf den Bereich des betrieblichen Datenschutzes spezialisiert ist und als Anbieter von Datenschutz-Management-Systemen mehr als 2.500 Unternehmen bei der Bewältigung datenschutzrechtlicher Anforderungen unterstützt.

Herr Dr. Kraska selbst ist als Rechtsanwalt ausschließlich im Datenschutzrecht sowie gemeinsam mit Regionalpartnern als externer Datenschutzbeauftragter tätig und betreut dabei Unternehmen und Behörden. Er ist zudem Beirat der Zeitschrift ZD des Beck-Verlages.

Beitrag teilen:

0 Kommentar zu diesem Beitrag:

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/chatbot-load.png https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/loading.gif