IITR Datenschutz Blog
17
Apr

Die Datenwoche im Datenschutz (KW15 2016)

[IITR – 17.4.16] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Onlineschnüffelei >>> Europaparlament beschließt Recht auf Vergessen >>> Bundeskanzlerin Angela Merkel warnt >>> Totalüberwachung von Flugreisenden >>> Datenschutzreform und Whistleblower-Richtlinie >>> Bundesdatenschutzbeauftragte wirft BND Gesetzesverstoß vor >>> Videointerview mit Herrn Peter Schaar).

Montag, 11. April 2016

Datenschutz: Lücken in Justizplan für Onlineschnüffelei. Das Justizministerium hat der harschen Kritik von Datenschützern an der in Österreich geplanten Onlineüberwachung wenig entgegenzuhalten. ORF.at…

***

Mittwoch, 13. April 2016

Bundeskanzlerin Angela Merkel warnt vor unterschiedlichen Datenschutz-Standards in der Europäischen Union. Zwar sei es eine gute Nachricht, dass die EU eine Datenschutzgrundverordnung verabschiedet habe, sagte sie am Dienstag beim Forschungsgipfel zur Digitalisierung in Berlin. Es werde aber noch sehr viel Kraft aufgewendet werden müssen, “wie wir sie dann mit Leben erfüllen”. Reuters.com…

***

Donnerstag, 14. April 2016

EU-Parlament winkt Totalüberwachung von Flugreisenden durch. Außerdem wurden Datenschutzreform und Whistleblower-Richtlinie durchgesetzt. Fabian Schmid, derstandard.at…

***

Freitag, 15. April 2016

Bundesdatenschutzbeauftragte wirft BND Gesetzesverstoß vor. mmnews.de…

***

Samstag, 16. April 2016

Pressemitteilung ULD: Videointerview mit Herrn Peter Schaar und weiteren Zeitzeugen der Datenschutzgeschichte. Mehr…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Über den Autor - Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Herr Dr. Sebastian Kraska gründete die IITR Datenschutz GmbH, die auf den Bereich des betrieblichen Datenschutzes spezialisiert ist und als Anbieter von Datenschutz-Management-Systemen mehr als 2.500 Unternehmen bei der Bewältigung datenschutzrechtlicher Anforderungen unterstützt.

Herr Dr. Kraska selbst ist als Rechtsanwalt ausschließlich im Datenschutzrecht sowie gemeinsam mit Regionalpartnern als externer Datenschutzbeauftragter tätig und betreut dabei Unternehmen und Behörden. Er ist zudem Beirat der Zeitschrift ZD des Beck-Verlages.

Beitrag teilen:

0 Kommentar zu diesem Beitrag:

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Sie möchten über Neuigkeiten im Bereich Datenschutz informiert bleiben?
Tragen Sie sich hier in unseren Datenschutz Newsletter ein.

https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/chatbot-load.png https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/loading.gif