IITR Datenschutz Blog
24
Mrz

Datenschutz-Aufsicht Berlin: Tätigkeitsbericht 2017

IITR Information[IITR – 24.3.18] Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Frau Maja Smoltczyk, hat aktuell ihren Tätigkeitsbericht für das Jahr 2017 vorgestellt.

Die thematischen Schwerpunkte liegen auf den Bereichen EU-Datenschutzgrundverordnung, Volksbegehren, Videoüberwachung, Identitätsdiebstahl und ePrivacy-Verordnung.

Der Bericht schildert auch die angespannte Personalsituation in der Behörde. So heißt es unter anderem in dem Bericht:

„Ob die großen Herausforderungen, vor denen der Datenschutz im Land Berlin im Allgemeinen und die Dienststelle der
Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit im Besonderen durch die Einführung der DS-GVO steht, mit derart begrenzten Personalressourcen bewältigt werden kann, ist zweifelhaft.“

Weitere Informationen

Kontakt:
Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska, externer Datenschutzbeauftragter

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Beitrag teilen:

0 Kommentar zu diesem Beitrag:

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Sie möchten über Neuigkeiten im Bereich Datenschutz informiert bleiben?
Tragen Sie sich hier in unseren Datenschutz Newsletter ein.

https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/chatbot-load.png https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/loading.gif