Datenschutz-Selbstauskunft für Kleinbetriebe

Erfahren Sie hier, welche Datenschutz-Maßnahmen in Ihrem Betrieb vorzunehmen sind.

Die schriftliche Zusammenfassung können Sie sich am Ende Ihrer Selbstauskunft per E-Mail zusenden lassen.

Ihre Angaben aus dieser Selbstauskunft stehen ausschließlich Ihnen zur Verfügung. Wir können keine Ihrer Eingaben einsehen und wir zeichnen Ihre Angaben nicht auf.

Frage 1 von 10

1. Wie vernichten Sie Papier-Unterlagen und alte Festplatten mit personenbezogenen Daten?

Hinweis: Papier-Unterlagen mit personenbezogenen Daten sollten nur dann über die Mülltonne entsorgt werden, wenn sie zuvor mit einem Aktenvernichter (empfehlenswert ist mindestens Sicherheitsstufe 3) vernichtet worden sind. Alte Festplatten mit personenbezogenen Daten sollten nur dann entsorgt werden, wenn die Daten zuvor verlässlich und vollständig gelöscht worden sind (z.B. mit einem speziellen Software-Tool). Es empfiehlt sich, zusätzlich zur Löschung der Daten auch die Festplatte vor der Entsorgung manuell zu beschädigen (z.B. mit einem Hammer).

Hinweis: Kein weiterer Handlungsbedarf. Diese Umsetzung ist datenschutzkonform. Achten Sie darauf, dass der Dienstleister eine Datenschutzvereinbarung mit Ihnen abgeschlossen hat.

Hinweis: Sämtliche Papier-Unterlagen mit personenbezogenen Daten sollten ausschließlich datenschutzkonform vernichtet werden, z.B. über den Einsatz von Aktenvernichtern oder „Datentonnen“. Alte Festplatten mit personenbezogenen Daten sollten ausschließlich datenschutzkonform vernichtet werden, z.B. über den Einsatz von Lösch-Software oder die Hinzuziehung externer Dienstleister.

Datenschutz-Hinweis:
Sie haben die Möglichkeit, sich Ihre Datenschutz-Auskunft am Ende als PDF-Dokument zumailen zu lassen. Ihre Daten werden nicht in unserer Datenbank aufgezeichnet sondern nur an Sie versandt.

„Zeigen Sie Ihren Kunden und Mitarbeitern, dass Sie Datenschutz betreiben.
Nutzen Sie den Datenschutz als Ihre positive Botschaft.“

iitr qualifizierter Datenschutz

Kontakt

Sie erreichen uns unter folgender Adresse:

IITR GmbH - Institut für IT-Recht

Marienplatz 2
80331 München

Tel.: +49 (0)89 1891 7360

E-Mail: email@iitr.de

 

Kontakt zum Datenschutz:

Herr KraskaDr. Sebastian Kraska
Rechtsanwalt, Diplom-Kaufmann
Spezialisiert auf das Datenschutzrecht

Tel.: +49 (0)89 1891 7360

E-Mail: email@iitr.de

IITR GmbH ist zertifiziert
DIN EN ISO 9001

9001 QuacertMitglied DIN

 wird überprüft von der Initiative-S