IITR Datenschutz Blog
06
Jan

Link: 1984.boocompany.com

Auch wenn ich nicht sicher bin, ob es für den Alltag so sinnvoll ist, so ist die Idee doch nett und mir einen Link wert: Ein Leser machte mich auf http://1984.boocompany.com/ aufmerksam, dort kann man Überwachungskameras in der Öffentlichkeit sammeln. Es scheint noch am Anfang zu stehen, kommt aber dennoch schon auf über 200 erfasste Kameras. Wie immer die gewisse Ironie, dass dort Google-Maps zum Einsatz kommt 😉

Der Eintrag von Kameras geht schnell, einfach und anonym. Und selbst wenn es für den Alltag (erstmal) weniger von Interesse ist, so könnte es – wenn genügend ihre Orte eintragen – sehr wohl ein für die Statistik interessantes Projekt werden. Ausserdem könnte es den Landesdatenschutzbeauftragten als Aufsichtsbehörde als interessante Anlaufstelle dienen.

Beitrag teilen:

1 Kommentar zu diesem Beitrag:

gil

Danke für den Hinweis. Ich werde auch dazu beitragen, die Datenbasis zu vergrössern.

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Sie möchten über Neuigkeiten im Bereich Datenschutz informiert bleiben?
Tragen Sie sich hier in unseren Datenschutz Newsletter ein.

https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/chatbot-load.png https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/loading.gif