IITR Datenschutz Blog
26
Mrz

Datenschutz-Aufsicht-Bayern: Checklisten für kleine Unternehmen und Vereine

IITR Information[IITR – 26.3.18] Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat Handreichungen für kleine Unternehmen und Vereine veröffentlicht, um diese in Vorbereitung auf die EU-Datenschutzgrundverordnung zu unterstützen.

Gerade kleine Unternehmen haben derzeit häufig Probleme, sich angemessen auf die neuen Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung vorzubereiten. Die Checklisten der Aufsichtsbehörde geben hier einen sehr guten ersten Einstieg und richten den Blick auf die Kernthemen der datenschutzrechtlichen Anforderungen.

Die Checklisten sind in folgende Bereiche gegliedert:

  • Verein
  • Kfz-Werkstatt
  • Handwerksbetrieb
  • Steuerberater
  • Arztpraxis
  • WEG-Verwaltung
  • Produktionsbetrieb
  • Genossenschaftsbank
  • Online-Shop
  • Bäckerei
  • Beherbergungsbetrieb
  • Einzelhändler

Weitere Informationen

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Über den Autor - Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska

Herr Dr. Sebastian Kraska gründete die IITR Datenschutz GmbH, die auf den Bereich des betrieblichen Datenschutzes spezialisiert ist und als Anbieter von Datenschutz-Management-Systemen mehr als 2.500 Unternehmen bei der Bewältigung datenschutzrechtlicher Anforderungen unterstützt.

Herr Dr. Kraska selbst ist als Rechtsanwalt ausschließlich im Datenschutzrecht sowie gemeinsam mit Regionalpartnern als externer Datenschutzbeauftragter tätig und betreut dabei Unternehmen und Behörden. Er ist zudem Beirat der Zeitschrift ZD des Beck-Verlages.

Beitrag teilen:

0 Kommentar zu diesem Beitrag:

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/chatbot-load.png https://www.iitr.de/blog/wp-content/uploads/2020/10/loading.gif